logotext

Zahnarztpraxis auf dem Heilsberg

Jörn Kauffmann - Zahnarzt

Alte Frankfurter Straße 23
61118 Bad Vilbel

Telefon: 06101 86665

Fax: 06101 505773

Email:
info@zahnarztpraxis-heilsberg.de

facebook
druck diese Seite

Sprechstunden

  • Montag und Dienstag
  • 09:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch
  • 09:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag
  • 09:00 - 13:00 und 15:00 - 19:00 Uhr
  • Freitag
  • 9:00 - 12:00 Uhr

Notdienst: 01805 / 60 70 11

Festnetz: 0,14 € / Min.
Mobilfunk: max. 0,42 € / Min.

Anfahrt

„Lachen: Ausdruck relativer Behaglichkeit.“
Wilhelm Busch

Modernste Techniken und Methoden der Zahnmedizin

In unserer Praxis erwartet Sie ein eingespieltes, kompetentes und stets freundliches Team. Eine schmerzfreie und angenehme zahnärztliche Behandlung ist unser Ziel.

Wir setzen uns für eine dauerhafte Zahnerhaltung und Ästhetik ein.

  Empfang

Die Praxis

  • Klimatisierte Praxisräume
  • Digitales Röntgen
  • Barrierefreier Zugang zur Praxis
  • Kostenlose Parkplätze
  • Praxisnahes Dentallabor
  Wartezimmer

Unser Team

Jörn Kauffmann

Jörn Kauffmann
  • Zahnarzt
  • Mitglied in der DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)
  • Mitglied in der DGPro (Deutsche Gesellschaft für Prothetik)

Heide Kaas

H Kaas
  • Praxismanagerin
  • Qualitätsmanagement
  • Verwaltung
  • Abrechnung
  • Back Office

Heike Odemer

H Odemer
  • Zahnmedizinische Fachangestellte
  • Assistenz
  • Prophylaxe
  • Weiterbildung zur Zahnmedizinischen Fachassistentin (ZMF)

Alexandra Sooth

A Soost
  • Zahnmedizinische Fachangestellte
  • Assistenz

Serap Cetin

S Cezin
  • Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin (ZMP)
  • Assistenz
  • Prophylaxe
  • zur Zeit in Elternzeit
  Team

Unsere Leistungen

  • Individuell angepasste Therapiekonzepte mit ausführlicher Beratung

    Nach einer ausführlichen Anamnese (Krankengeschichte) und einer initialen Untersuchung beim Erstkontakt werden wir mit Ihnen das in Frage kommende Therapieangebot besprechen. Die Therapieplanung ist auf die wichtigen Kriterien wie die medizinisch-technischen Möglichkeiten, Patientenwünsche bezüglich Ästhetik und Funktionalität und natürlich der Kostenfrage abgestimmt.

  • Umfangreiche Prophylaxeangebote für alle Altersgruppen

    Unter Prophylaxe versteht man alle Maßnahmen zur Vorbeugung, Früherkennung und rechtzeitiger Behandlung von Krankheiten zur Erhaltung der Mundgesundheit. Dazu zählen u. a. Maßnahmen wie die professionelle Zahnreinigung und die Individualprophylaxe bei Kindern.

    Professionelle Zahnreinigung

    In einem ersten Schritt werden Ihre Zähne mit einem harmlosen Lebensmittelfarbstoff bestrichen, der bakterielle Beläge anfärbt. Danach erfolgt mit Hilfe von Spezialinstrumenten die schonende Entfernung von harten und weichen Belägen. Zähne und Zahnzwischenräume werden gründlich gereinigt. Dann werden die Zähne poliert und ihre Oberfläche geglättet. In einem anschließenden Schritt folgt die Remineralisierung mit Fluorid, Calcium- und Phosphat- mineralien, die vor Säureangriffen der Bakterien schützen sollen. Abschließend erhalten Sie ganz persönliche Tipps zur häuslichen Zahnpflege.

    Individualprophylaxe (IP) bei Kindern

    Die Krankenkassenleistung der sog. Individualprophylaxe (IP) umfasst die Altersgruppe 6. bis einschl. 18. Lebensjahr. Die IP beinhaltet Leistungen zur Feststellung der Zahn- und Zahnfleischgesundheit, klärt auf über Krankheitsursachen und Verlauf von Karies und Parodontopathien (Zahnfleischerkrankungen). Weiterhin erfolgt eine Intensivmotivation zur Verbesserung der Mundhygiene und zahngesunden Ernährung und die Zahnschmelzhärtung, sowie die Versiegelung kariesfreier Fissuren.

  • Kiefergelenkdiagnostik und Schienentherapie

    Leiden Sie an Schmerzen im Kiefergelenk, Zähneknirschen, Kopfschmerzen, Schlaf- oder Konzentrationsstörungen, Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen?
    Die Ursache liegt oft im Mundbereich und an der Bisssituation. Es können Therapien wie eine individuelle angepasste Aufbissschiene angefertigt werden. In vielen Fällen kann der falsche Biss, die Ursache der Schmerzen, dadurch reguliert werden.

  • Systematische Parodontitistherapie

    Die Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparats. Sie kann unabhängig vom Alter an einem oder mehreren Zähnen auftreten.

    Eine wichtige Rolle als Ursache spielen Bakterien im Zahnbelag. Durch die Ansammlung von Bakterien am Zahnfleischrand kommt es zu einem Anschwellen und einer Rötung des Zahnfleisches. Kommen dann noch weitere Faktoren hinzu, z.B. Stress, Nikotin oder geschwächte Immunabwehr, so wandern diese Bakterien tiefer zwischen Zahn und Zahnfleisch und bilden eine Zahnfleischtasche. Einhergehend damit kommt es zu einer Zerstörung des Knochens und des gesamten Zahnhalteapparates.

    Ziel der Parodontologie ist es, diese Zahnfleischtaschen zu reinigen und die Wurzeloberfläche zu glätten, so dass eine Regeneration des Knochens und des gesamten Zahnhalteapparats stattfinden kann.

  • Amalgamfreie Sanierung

    Der rasante Fortschritt in der Zahnmedizin bietet mittlerweile eine Reihe von alternativen Füllungstherapien.

    Für eine dauerhafte Sanierung ist ein hochwertiges, druckstabiles Füllungsmaterial Grundvoraussetzung. Viele Jahre war Amalgam das Mittel der Wahl. Die grauschwarze Ästhetik und ein Quecksilberanteil von 50% sprechen aber aus heutiger Sicht gegen dieses Material. Amalgamfüllungen kommen daher in unserer Praxis nicht mehr zum Einsatz. Eine komplexe Mischung aus Kunststoffen und Keramik ist für viele Läsionen eine optimale und moderne Alternative. Dieser Werkstoff ermöglicht uns eine individuelle Farbgestaltung und funktionsgerechte Kauflächenrekonstruktion.

  • Vollkeramik-Restaurationen (Inlays, Kronen, Brücken, Veneers, etc.)

    Keramik erfüllt höchste ästhetische Ansprüche. Vollkeramische Restaurationen haben keinen Metallkern. Deshalb kann das Licht wie bei natürlichen Zähnen hindurch scheinen und am Zahnfleischsaum zeigt sich kein dunkler Metallrand.

    Keramik ist farbbeständig und sehr abnutzungsfest. Zudem schont die geringe Wärmeleitfähigkeit den Zahnnerv, der auf Temperaturwechsel empfindsam reagiert. Sie ähnelt in ihren Eigenschaften der Zahnsubstanz und ist somit in hohem Maße körperverträglich.

  • Zahnerhaltung durch moderne Wurzelkanal-Behandlung

    Moderne Techniken der Wurzelbehandlung haben nichts mehr mit den Erinnerungen an vergangene Szenarien gemein und öffnen so neue Wege beim Erhalt eventuell schon verloren geglaubter Zähne. Modernste Technik, langjährige Erfahrung und fundiertes Know-How machen es heute schonend und schmerzfrei möglich, Zähne auch mit langfristig guter Prognose zu erhalten.

  • Hochwertiger Zahnersatz aus deutschem Dentallabor

    Wir lassen unseren Zahnersatz in einem deutschen Meisterlabor fertigen. Kurze Distanzen und gute Kommunikation ermöglichen so optimale Zusammenarbeit zwischen Labor und Zahnarzt.

  • Bleaching (Zahnaufhellung)

    Ein strahlendes Lächeln ist auch für Sie möglich!

    Bleaching ist ein einfaches und unkompliziertes Verfahren,  bei dem mit Hilfe eines Bleichmittels und einer speziellen Lichtbehandlung langanhaltend positive Effekte erzielt werden können. Die in dem Bleichmittel enthaltenen Wirkstoffe reagieren während der Behandlung und erzeugen aktiven Sauerstoff. Dieser verändert dann im Zahnschmelz die verfärbten Substanzen. Die Zahnstruktur wird dadurch nicht beeinträchtigt.

    Eine Zahnaufhellung ist am effektivsten, wenn die Zähne frei von Zahnbelag sind. Daher wird eine professionelle Zahnreinigung vor Anwendung der Zahnaufhellung empfohlen.

  • Individuelle Leistungen

    Nicht alles, was eine moderne Zahnarztpraxis leisten kann, wird grundsätzlich von den Versicherungen übernommen. Es finden sich zahlreiche besonders hochwertige und zeitaufwendige Behandlungsmethoden welche die gesetzlichen Krankenkassen nicht oder nur Teilweise erstatten (sog. Wirtschaftlichkeitsgebot). Jeder Patient hat in unserer Praxis die Möglichkeit, seine Behandlung um entsprechende Therapien zu ergänzen und zu verbessern. Nach gründlicher Aufklärung vereinbaren wir faire und transparente Zusatzvereinbarungen mit Ihnen.

Rontgen

 

 

 

 

nach oben